loading...

Markisen, Sonnenschutz

Markisen bieten den höchsten Komfort, angenehmen Schatten sowie Schutz vor Wind und Wetter. Sie verwandeln Ihre Terrasse, Ihren Garten oder Balkon zu einem hochwertigen Wohn- und Freizeitbereich. Unsere Partner: Erhardt Markisen. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne. Telefon 06855 7849.

Markisen von Erhardt
Markisen von Erhardt
Markisen von Erhardt
Markisen von Erhardt
Markisen von Erhardt
Markisen von Erhardt
Markisen von Erhardt
Markisen von Erhardt

Markisen, Sonnenschutz, Beschattungssysteme

Offene Gelenkarmmarkisen

Offene Gelenkarmmarkisen werden vor allem für Bereiche verwendet, bei denen sich die geschlossene Markise in einem geschützten Bereich befindet, z. B. Dachüberstand. Das eingefahrene Tuch und die Technik liegen offen.

Hülsenmarkisen

Die Hülsenmarkise bietet kompletten Rundumschutz für die eingefahrene Tuchrolle. Der Markisenstoff liegt in einer geschützten Hülse aus Aluminium. Technik und Gelenkarme liegen frei.

Halbkassettenmarkise

Halbkassettenmarkisen bieten Schutz von drei Seiten für das Markisentuch. Nur von unten bleibt die Tuchrolle in geschlossenem Zustand ungeschützt und sichtbar.

Kassettenmarkisen

Eine Kassettenmarkise verbindet besten Schutz für Terrasse und Balkon mit modernster Optik. In geschlossenem Zustand sind Tuchrolle, Gelenkarme und die komplette Technik von der Kassette umschlossen und daher nicht sichtbar.

Doppelmarkisen

Bei diesem Markisentyp lässt sich zusätzlich zur horizontalen Markise am Ausfallprofil eine Senkrechtbeschattung herunterlassen. Diese vergrößert den Schattenbereich und bietet zusätzlichen Blendschutz vor tiefstehender Sonne.

 

Weitere Informationen:www.erhardt-markisen.de

Pergolamarkisen

Die Pergolamarkise ist eine Mischung aus ausfahrbarem Sonnenschutz und einer feststehenden Pergola. Mit ihren filigranen Stützen, die die Schienen für den Markisenstoff tragen, vereint sie die Flexibilität einer Markise bei gleichzeitiger Stabilität einer Pergola.

Wintergartenmarkisen

Eine Wintergartenmarkise wird auf bzw. unter einem Wintergarten oder Terrassendach mit Schienen montiert. Mit entsprechendem Zubehör fährt eine Wintergartenmarkise automatisch aus, wenn die Sonne scheint.

Senkrechtmarkisen

Senkrechtmarkisen werden direkt an einer Fassade (z. B. Glasfassade oder Fenster) montiert und können entweder manuell oder über Sensoren hoch- und runtergefahren werden.

Fenster- und Fassadenmarkisen

Mit den Fenster- und Fassadenmarkisen lassen sich unterschiedlich große Fenster und Glasflächen beschatten. Eine Fenstermarkise wird direkt an der Fassade oder dem Fenster montiert und lässt sich entweder manuell oder über Sensoren hoch- und runterfahren.

Wind- und Sichtschutzwand

Wind- und Sichtschutzwände können sowohl auf Terrassen als auch Balkonen zum Einsatz kommen. Es gibt sie in verschiedenen Höhen und der Ausfall kann nach Bedarf frei gewählt werden.